Schliessen

Melden Sie sich jetzt an!

Aktuelle Angebote, Rezeptideen, Tipps und Trends.

Newsletter

Zum Warenkorb
zur Übersicht

Beef Tatar mit Gurken-Avocado-Salsa im Blätterteig

Zutaten (für 4 Personen):

  • 400 g Rinderfilet
  • 1 kleine Zwiebel, rot
  • 3 Sardellen
  • 3 Essiggurkerl
  • Kapern, nach Belieben
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Majoran
  • Dijonsenf
  • Salz
  • Pfeffer, weiß
  • Blätterteig, fertig
  • ½ Gurke
  • 2 Avocados
  • 6 Kirschparadeiser
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Limette
  • 2 Eidotter

 

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zeitaufwand: 30 Minuten

  1. Für das Beef Tartar das Filet bei Bedarf zuputzen und sehr kleinwürfelig schneiden.
  2. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Sardellen, Essiggurkerl und Kapern ebenfalls fein hacken.
  3. Fleisch mit Zwiebel, Sardellen, Essiggurkerl, Kapern, einem guten Schuß Olivenöl, einem Spritzer Zitronensaft, einem EL Dijonsenf und ½ TL Majoran gut vermengen. Mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.
  4. Für die Salsa die Gurke schälen und würfeln, Avocados schälen und entkernen, ebenfalls würfeln. Paradeiser würfeln und mit Avocado und Gurke vermengen. Mit dem Saft der Limette, Salz und Pfeffer würzen.
  5. Den Blätterteig dünn ausrollen und Kreise mit einem Durchmesser von ca. 12 cm ausstechen. Diese zu kleinen Schüsseln formen. Blätterteig-Schüsselchen im Backrohr bei 180°C goldgelb backen.
  6. Das Tartar mit den Eigelben gut durchrühren.
  7. Die ausgekühlten Blätterteig-Schüsseln zu 1/3 mit Gurken-Avocado-Salsa befüllen, dann mit Tartar auffüllen und servieren.

 

Diesen Beitrag teilen:

Für dieses Rezept besonders geeignet:

Kategorien

fleischwerkstatt.at verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu