Schliessen

Melden Sie sich jetzt an!

Aktuelle Angebote, Rezeptideen, Tipps und Trends.

Newsletter

Zum Warenkorb
zur Übersicht

Tagliata vom Rib-Eye Steak mit Bärlauch-Pesto

Zutatenliste

2 x 250 g Rib-Eye Steak bone-aged SELECTION

1 Bund Bärlauch

50 g Parmesan

Walnüsse

Olivenöl

 

Tagliata ist perfekt, wenn es einmal wirklich schnell gehen muss und man trotzdem Lust auf ein saftiges Stück Rindfleisch hat. Das dünne Steak mit ca. 250 g ist in wenigen Minuten fertig.

1.

Frischen Bärlauch in dünne Streifen schneiden.

2.

Großzügig Olivenöl dazugeben.

3.

Parmesan in kleine Stifte schneiden und zum Bärlauch-Olivenöl-Gemisch geben.

4.

Walnüsse hacken. Die Stücke sollten nicht zu groß sein, aber trotzdem noch genug Biss haben.

5.

Die Walnüsse ebenfalls zum Bärlauch geben und alles gut mischen. Am Schluss kann man einen Teil der Nüsse auch zerdrücken, um das Pesto in seiner Konsistenz ein wenig cremiger zu machen. Dann für einige Minuten durchziehen lassen, während man die Steaks zubereitet.

6.

Die Rib-Eye Steaks mit einem Stück Küchenrolle abtupfen und auf den Grill legen. Der Rost sollte dabei so heiß wie möglich sein.

7.

Die Steaks kurz und scharf von beiden Seiten anbraten. Wir empfehlen in diesem Rezept als Garpunkt medium, das ist aber natürlich Geschmackssache.

8.

Das Fleisch kurz ruhen lassen und je nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

9.

Die Steaks mit einem scharfen Messer in dünne Tranchen schneiden und das Bärlauch-Pesto großzügig darüber verteilen. Dazu schmeckt hervorragend frischer Vogerl-Salat.

Diesen Beitrag teilen:

Für dieses Rezept besonders geeignet:

Kategorien

fleischwerkstatt.at verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu