Schliessen

Melden Sie sich jetzt an!

Aktuelle Angebote, Rezeptideen, Tipps und Trends.

Newsletter

Zum Warenkorb
zur Übersicht

Fledermaus vom Schwein mit gefüllten Portobello-Pilzen

Zutatenliste

  • Fledermaus vom Schwein
  • Bacon
  • Zwiebel
  • Kirschtomaten
  • Balsamico-Essig
  • Petersilie
  • Limetten
  • Portobello-Pilze
  • Knoblauch
  • Mozzarella
  • Spinat

Würzig-rauchiger Bacon, aromatisches Fleisch, zarte Pilze und die feine Textur von Spinat – bei diesem Gericht spielen viele unterschiedliche Aromen zusammen, die wunderbar harmonieren und perfekt zur Fledermaus passen.

1.

Bacon in dünne Streifen schneiden und eine weiße Zwiebel fein-würfelig schneiden. Kirschtomaten vierteln.

2.

Den Bacon in einer Pfanne auslassen, die Zwiebel mit anrösten. Sobald der Zwiebel goldbraun ist, die Tomaten dazugeben und die Pfanne mit Balsamico-Essig ablöschen. Das ist die Grundlage für die Pilzfülle.

3.

Petersilie kleinschneiden.

4.

Die Petersilie zu dem angebratenen Speck geben und Limetten-Zesten hineinreiben.

5.

Vorsichtig die Portobello-Pilze von ihren Stilen entfernen.

6.

Die Pilze mit der Unterseite auf den Grill legen bis sich dunkle Grillstreifen bilden. Das dauert ein paar Minuten.

7.

In der Zwischenzeit Knoblauch klein hacken und Mozzarella in kleine Würfeln schneiden.

8.

Die Pilze vom Grill nehmen und großzügig salzen.

9.

Mozzarella zu der Bacon-Fülle geben und die Pilze damit füllen.

10.

Die Portobello-Pilze wieder auf den Grill legen bis der Mozzarella schmilzt.

11.

Knoblauch kurz in einer Pfanne anrösten und Spinat dazugeben. Das ganze kurz blanchieren.

12.

Die Fledermaus salzen und scharf von beiden Seiten anbraten.

13.

Das Fleisch soll eine schöne, goldene Kruste bekommen. Das Teilstück ist wunderbar saftig und sehr geschmacksintensiv.

14.

Dem Fleisch ein paar Minuten Ruhe gönnen, dann kann es angerichtet werden.

15.

Das Fleisch auf einem Rucola-Bett mit ein wenig Spinat, angegrillten Tomaten und den gefüllten Pilzen anrichten.

Diesen Beitrag teilen:

Kategorien