Schliessen

Melden Sie sich jetzt an!

Aktuelle Angebote, Rezeptideen, Tipps und Trends.

Newsletter

Zum Warenkorb
zur Übersicht

Rinderfilet mit Salsa Verde und Lauch

Zutatenliste

Rinderfilet

Lauch

Salz, Pfeffer, Rosmarin

Für die Salsa Verde:

Knoblauch

Kapern

Basilikum

Petersilie

Zitrone

Olivenöl

Unser Filet vom BIO Styria Beef: Wenige Zutaten reichen, um ein großartiges Gericht für mehrere Personen am Grill zuzubereiten.

1.

Rinderfilet parieren, salzen und pfeffern.

2.

Das Fleisch und den Lauch auf den Grill legen. Darauf achten, dass das Fleisch scharf angebraten wird.

3.

Wenn der Lauch auf einer Seite schwarz wird, wenden.

4.

Der Lauch kann außen ruhig verbrennen. Diese Schicht wird später abgelöst.

5.

Knoblauch und Kapern hacken.

6.

Basilikum und Petersilie hacken. Das funktioniert am schnellsten, wenn man beides zusammen in eine feste Rolle dreht.

7.

Mit dem Saft einer unbehandelten Zitrone und Olivenöl vermischen.

8.

Rosmarinzweige unter und auf das Filet legen. Diese sorgen für ein feines Aroma.

9.

Außen ist der Lauch verbrannt, im Inneren hat er sanft im eigenen Saft geköchelt, ist butterweich, intensiv im Geschmack und hellgrün.

10.

Man kann ihn dann der Länge nach aufschneiden und die äußerste Schicht entfernen.

11.

Das Filet für mindestens 10 Minuten ruhen lass, dann in ca. 3 cm dicke Steaks schneiden.

12.

Den Lauch mit dem Filet und der Salsa Verde auf einem Teller anrichten und mit grobem Salz und frischem Pfeffer würzen.

Diesen Beitrag teilen:

Für dieses Rezept besonders geeignet:

Kategorien

fleischwerkstatt.at verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu