Schliessen

Melden Sie sich jetzt an!

Aktuelle Angebote, Rezeptideen, Tipps und Trends.

Newsletter

Zum Warenkorb
zur Übersicht

Langsam rosa gegartes Entrecôte im Ganzen

Zutaten (für 6 Personen):

  • 2 kg Beiried im Ganzen
  • 1 TL Pfefferkörner
  • Salz
  • 2 EL Dijon Senf, grob
  • Öl zum Braten
  • 1 TL Koriander (Gewürz, nicht Kraut)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 1 Chili

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zeitaufwand: 5 Stunden 30 Minuten

  1. Den Backofen auf 90°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Fleisch trocken tupfen. Die Pfefferkörner mir Mörser grob zerstoßen. Das Fleisch salzen, pfeffern und mit Senf gut einreiben.
  2. In einer großen, ofenfesten Pfanne Öl heiß werden lassen, das Fleisch darin von jeder Seite ca. 2 Minuten scharf anbraten.
  3. Die Pfanne mit dem Fleisch in den Ofen schieben und bei ca. 80°C für ca. 5 Stunden garen lassen, bis es innen rosa ist.
  4. Korianderkörner und Anis im Mörser zerstoßen. Chilischote waschen und vorsichtig mit dem Messerrücken andrücken – die Schote sollte ganz bleiben. Den ungeschälten Knoblauch ebenfalls andrücken. Nach Garzeitende das Fleisch aus dem Ofen nehmen.
  5. In einer Pfanne die Butter aufschäumen, Gewürze, Chili und Knoblauch einlegen und kurz durchschwenken. Das Fleisch darin bei mittlerer Hitze 6-8 Min. nachbraten, dabei mehrmals wenden und mit Gewürzbutter übergießen. Den Braten aufschneiden und servieren und nach Geschmack mit Gewürzbutter beträufeln.
Diesen Beitrag teilen:

Kategorien

fleischwerkstatt.at verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu