Schliessen

Melden Sie sich jetzt an!

Aktuelle Angebote, Rezeptideen, Tipps und Trends.

Newsletter

Zum Warenkorb
zur Übersicht

Pulled Pork Burger

Zutaten (für 5 Personen)

  • 1,5 kg Schweineschulter
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1 EL grobes Meersalz
  • ½ TL Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Sonnenblumenöl
  • 50 ml Apfelsaft
  • 50 ml Balsamico-Essig
  • 50 ml Bier (hell)
  • ½ TL Chiliflocken
  • 5 Burger-Brötchen

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zeitaufwand: 5,5 Stunden plus 24 Stunden Marinierzeit

  1. Fleisch trocken tupfen und die Schwarte (falls vorhanden) einritzen, dabei das Fleisch nicht verletzen. Fleisch mit Mischung aus Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer rundherum einreiben, straff in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 24 Stunden marinieren lassen.
  2. Tipp: Beim Braten sollte das Fleisch Zimmertemperatur haben, nehmen Sie es also etwa 3 Stunden vor dem Braten aus dem Kühlschrank.
  3. Den Backofen auf 110°C vorheizen (Ober-/Unterhitze). Frischhaltefolie vom Fleisch entfernen. Das Fleisch mit der Schwarte nach oben auf ein Backblech legen. Das Backblech in den Ofen schieben (auf unterer Schiene) und für ca. 5 Stunden braten.
  4. Für die Soße Zwiebel und Knoblauch schälen und grob würfeln. Etwas Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten glasig dünsten. Danach leicht salzen.
  5. Mit Orangensaft, Essig und Bier ablöschen, dann die Chiliflocken beifügen. Alles bei 25 Minuten bei mittlerer Hitze ohne Deckel einkochen lassen. Die entstandene Soße mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Den Braten aus dem Ofen nehmen, das Fleisch mit einer Gabel vom Knochen lösen. Die Soße erwärmen, über das „Pulled Pork“ gießen und das Fleisch in der Soße kurz ziehen lassen. Die knusprige Schwarte in kleinere Stücke reißen.
  7. Die Burger-Brötchen aufwärmen. „Pulled Pork“, ein paar Krustenstücke und beliebige Beilagen (Salat, Coleslaw) in Burger-Brötchen füllen und frisch servieren.
Diesen Beitrag teilen:

Kategorien

fleischwerkstatt.at verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu