Schliessen

Melden Sie sich jetzt an!

Aktuelle Angebote, Rezeptideen, Tipps und Trends.

Newsletter

Zum Warenkorb
zur Übersicht

Gegrilltes Rumpsteak mit Ratatouille

Zutaten für 4

zwei Rumpsteaks, bone-aged
oder
zwei Rumpsteaks, Grand Moo
Olio di Oliva extra vergine
eine gelbe Paprika und eine grüne Paprika
eine rote Zwiebel
zwei Knoblauchzehen
eine Melanzani
eine Zucchini
ein Rettich
eine Flasche passierte Tomaten
Harissa (scharfe Gewürzpaste)
Sardellen in Olivenöl
Meersalz
schwarzer Pfeffer

Alle Rumpsteaks der Fleischwerkstatt werden lange am Knochen gereift. Die selektierten Rumpsteaks haben eine intensive Marmorierung und einen aromatischen Eigengeschmack – wähle ganz nach Deinen Vorlieben SELECTION (von der Kalbin) oder Grand Moo (alte Kuh).

1. Das Fleisch auspacken und mit einem Papiertuch trockentupfen.

2. Rote Zwiebel und Knoblauch fein scheiden und in einer separaten Schale zur Seite stellen.

3. Rote und gelbe Paprika sowie Melanzani und Zucchini würfelig schneiden.

4. Rettich waschen und gegebenenfalls schälen und die Hälfte in Würfel schneiden. Der Rest eignet sich aufgeschnitten mit etwas Salz ideal als Snack am Tisch.

5. 1 bis 2 Sardellen aus der Dose nehmen und fein hacken, diese geben dem Ratatouille den gewissen Kick.

6. Pfanne auf den Griller oder seitlichen Kocher aufsetzen und den Zwiebel sowie den Knoblauch in etwas kaltgepresstem Olivenöl erhitzen.

7. Harrisa und Sardellen beimengen und kurz mitbraten.

8. Das restliche Gemüse in die Pfanne geben und mit passierten Tomaten aufgiessen. Das Ratatouille ca. 15 Minuten einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

9. Das Rumpsteak aufrecht bei großer Hitze auf der Fettseite anbraten (vor allem in der Pfanne, um das Steak im eigenen Fett zu braten).

10. Steak beidseitig scharf anbraten. Danach rund 10 Minuten bei geringer Hitze am Griller bis zum gewünschten Garpunkt ziehen lassen.

11. Rumpsteak in Tranchen schneiden, salzen und auf dem Ratatouille anrichten. Frisches Basilikum rundet das Gericht ab.

 

Bei der Zubereitung haben wir gegrillt mit:

Rump Steak, bone-aged, SELECTION

Diesen Beitrag teilen:

Kategorien

fleischwerkstatt.at verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu