Schliessen

Melden Sie sich jetzt an!

Aktuelle Angebote, Rezeptideen, Tipps und Trends.

Newsletter

Zum Warenkorb
Suchergebnis für

Produkte

BIO Beef Burger 10er-Box

Burger schmecken immer am besten vom eigenen Grill! Wir haben den idealen Burger für alle Fleischliebhaber: Ein 220g schweres Patty, saftiges Rindfleisch, ungewürzt, zu 100 % aus Österreich und in BIO-Qualität. Unsere Burger versenden wir in 10er-Boxen (10 x 220 g) quick frozen. Dadurch kann man sie ideal in der Tiefkühltruhe lagern und hat auch für spontane Besuche immer etwas zuhause.

Details anzeigen

BIO Brustkern, Styria Beef

Der Bio-Brustkern oder Bio-Brustspitz (Bio-Brisket) ist ein von Fett umgebenes, jedoch intramuskulär kaum durchzogenes Stück Fleisch aus dem vorderen und mittleren Teil der Rinderbrust. Dieses Teilstück ist zwar etwas grobfasrig, aber sehr saftig und geschmackvoll. Es erfordert längere Garzeiten und wird zumeist im Ganzen verwendet. Ideal auch zum Smoken.Der BIO Styria Beef Burstkern wird für eine besonders zarte Fleischstruktur mindestens 9 Tage gereift. Den Brustkern versenden wir quick frozen.

Details anzeigen

BIO Hinteres Ausgelöstes, Styria Beef

Das Hintere Ausgelöste, aus der „Gab“ geschnitten, wird auch als „Fehlrippe“ bezeichnet und liegt zwischen Hals und Rostbraten. Die Struktur, die an den Rostbraten erinnert, aber noch marmorierter ist, macht das Hintere Ausgelöste zu einem wunderbaren Teilstück für saftige Rinderbraten und Pulled Beef.
Das BIO Styria Beef Hintere Ausgelöste wird für eine besonders zarte Fleischstruktur mindestens 9 Tage gereift. Das Hintere Ausgelöste versenden wir gekühlt.

Details anzeigen

BIO Mageres Meisel, Styria Beef

Das Magere Meisel zählt zu den sogenannten Gustostücken des Rindes. Es ist sehr mager, wird aber von einer starken Sehne durchzogen. Wunderbar als Schmorbraten. Das BIO Styria Beef Magere Meisel wird für eine besonders zarte Fleischstruktur mindestens 9 Tage gereift. Das Magere Meisel versenden wir gekühlt.Bio Styria Beef, das sind Premium-Jungrinder von steirischen Bio-Bauern. Alle Tiere stammen aus Mutterkuhhaltung, die Kälber leben direkt im Herdenverband und werden ausschließlich mit Muttermilch, heimischem Bio-Futter sowie Gras und Heu gefüttert. Die artgerechte Haltung auf den kräuterreichen, steirischen Weiden und Almen, tierfreundliche Stallungen mit Strohliegeflächen, das langsame Wachstum und die biologische Fütterung machen das Styria Beef besonders zart. Das Fleisch ist dunkelrosa, riecht angenehm aromatisch und bleibt wegen seiner feinen Marmorierung so saftig.

Details anzeigen

BIO Tafelspitz, Styria Beef

Der Tafelspitz ist die vordere, an die Hüfte grenzende, dünn auslaufende Spitze des Schwanzstücks. Das Fleisch ist zart, fein marmoriert und mit einer schönen, gleichmäßigen Fettabdeckung versehen. Neben dem gleichnamigen Wiener Klassiker “Tafelspitz”, gekocht in Rindsuppe, ist der Tafelspitz auch Steak-tauglich, wenn er die richtige Behandlung erfährt. Der BIO Beef Tafelspitz wird für eine besonders zarte Fleischstruktur mindestens 9 Tage gereift. Den Tafelspitz versenden wir quick frozen.BIO Beef, das sind Premium-Jungrinder von steirischen Bio-Bauern. Alle Tiere stammen aus Mutterkuhhaltung, die Kälber leben direkt im Herdenverband und werden ausschließlich mit Muttermilch, heimischem Bio-Futter sowie Gras und Heu gefüttert. Die artgerechte Haltung auf den kräuterreichen, steirischen Weiden und Almen, tierfreundliche Stallungen mit Strohliegeflächen, das langsame Wachstum und die biologische Fütterung machen das BIO Beef besonders zart. Das Fleisch ist dunkelrosa, riecht angenehm aromatisch und bleibt wegen seiner feinen Marmorierung so saftig.

Details anzeigen

BIO Schulterscherzel, Styria Beef

Das Schulterscherzel wird aus der Rinderschulter geschnitten. Durch die markante, dicke Sehne, die diesen Muskel durchzieht, gelingen saftige Braten und auch als Siedefleisch in der Suppe ist dieses Teilstück ein Klassiker. Das BIO Styria Beef Schulterscherzel wird für eine besonders zarte Fleischstruktur mindestens 9 Tage gereift. Das Schulterscherzel versenden wir quick frozen.BIO Beef, das sind Premium-Jungrinder von steirischen Bio-Bauern. Alle Tiere stammen aus Mutterkuhhaltung, die Kälber leben direkt im Herdenverband und werden ausschließlich mit Muttermilch, heimischem Bio-Futter sowie Gras und Heu gefüttert. Die artgerechte Haltung auf den kräuterreichen, steirischen Weiden und Almen, tierfreundliche Stallungen mit Strohliegeflächen, das langsame Wachstum und die biologische Fütterung machen das BIO Beef besonders zart. Das Fleisch ist dunkelrosa, riecht angenehm aromatisch und bleibt wegen seiner feinen Marmorierung so saftig.

Details anzeigen

BIO Filet, bone-aged, Styria Beef

Der exklusivste Teil vom Rind, das Filet (Lungenbraten) im Ganzen. Das Filet liegt direkt unter dem Rückenmuskel, ein Bereich, der in der Bewegung der Tiere kaum beansprucht wird und daher besonders feinfasriges, mageres und mildes Fleisch liefert.

bone-aging: Beste Reifung für unsere Meisterstücke

Der BIO Styria Beef Filet wird exakt auf den Punkt gereift. Durch ein kontrolliertes Reifeverfahren aus jahrzehntelanger Fleischermeister-Handwerkskunst, das von uns weiterentwickelt und perfektioniert wurde, reift das Fleisch bei optimalen klimatischen Bedingungen am Knochen. Dabei kommt es zu keinem Gewichtsverlust, das Fleisch bleibt saftig und erhält einen unvergleichlichen, aromatischen Geschmack. Das BIO Styria Beef Filet versenden wir quick frozen.BIO Beef, das sind Premium-Jungrinder von steirischen Bio-Bauern. Alle Tiere stammen aus Mutterkuhhaltung, die Kälber leben direkt im Herdenverband und werden ausschließlich mit Muttermilch, heimischem Bio-Futter sowie Gras und Heu gefüttert. Die artgerechte Haltung auf den kräuterreichen, steirischen Weiden und Almen, tierfreundliche Stallungen mit Strohliegeflächen, das langsame Wachstum und die biologische Fütterung machen das BIO Beef besonders zart. Das Fleisch ist dunkelrosa, riecht angenehm aromatisch und bleibt wegen seiner feinen Marmorierung so saftig.

Details anzeigen

BIO Rib-Eye Steak, bone-aged, Styria Beef

Das Rib-Eye Steak wird aus dem Rostbraten geschnitten. Mehrer Muskelstränge laufen in ihm zusammen, was dem Steak eine besonders interessante Textur verleiht. Die starke Marmorierung sorgt für unglaublichen Geschmack. Das Rib-Eye Steak vom BIO StyriaBeef hat einen aromatischen Geschmack und ist ideal zum Kurzbraten und Grillen.

bone-aging: Beste Reifung für unsere Meisterstücke

Das BIO Styria Beef Rib-Eye Steak wird exakt auf den Punkt gereift. Durch ein kontrolliertes Reifeverfahren aus jahrzehntelanger Fleischermeister-Handwerkskunst, das von uns weiterentwickelt und perfektioniert wurde, reift das Fleisch bei optimalen klimatischen Bedingungen mindestens 14 Tage lang am Knochen. Dabei kommt es zu keinem Gewichtsverlust, das Fleisch bleibt saftig und erhält einen unvergleichlichen, aromatischen Geschmack. Das BIO Rib-Eye Steak versenden wir quick frozen.

Details anzeigen

BIO Rumpsteak, bone-aged, Styria Beef

Das Rumpsteak wird aus der Beiried geschnitten und besitzt einseitig einen möglichst weißen Fettrand. Ein trotz magerer, festfleischiger Faserstruktur wunderbar saftiges Stück vom BIO Styria Beef mit mild-aromatischen Geschmack. Ideal zum Kurzbraten und Grillen.

bone-aging: Beste Reifung für unsere Meisterstücke

Das BIO Styria Beef Rumpsteak wird exakt auf den Punkt gereift. Durch ein kontrolliertes Reifeverfahren aus jahrzehntelanger Fleischermeister-Handwerkskunst, das von uns weiterentwickelt und perfektioniert wurde, reift das Fleisch bei optimalen klimatischen Bedingungen mindestens 14 Tage lang am Knochen. Dabei kommt es zu keinem Gewichtsverlust, das Fleisch bleibt saftig und erhält einen unvergleichlichen, aromatischen Geschmack. Das BIO Rumpsteak versenden wir quick frozen.

Details anzeigen

Blog

#MeatExpert - Unsere Bio-Rindfleischmarke BIO Styria Beef

Unser Bio-Jungrindfleischsortiment vom Styria Beef reicht vom Brustkern über das Schulterscherzel bis hin zum Filet im Ganzen. Die Premiummarke zeichnet sich durch feines Aromen und feinfaseriges Fleisch aus. Woher kommt aber die besondere Qualität beim Styria Beef? Weitere Informationen

#MeatExpert – Beiried und Rumpsteak

Die Beiried wird aus dem Englischen geschnitten. Steaks aus der Beiried nennt man Rumpsteaks oder New York Strip. Das Clubsteak ist ein Steak aus der Beiried mit Knochen. Das Teilstück besteht aus dem Longissimus dorsi,

Weitere Informationen

Zu Besuch bei Familie Pucher

Friedrich Pucher ist BIO Styria Beef Landwirt in Semriach. Er kümmert sich mit seiner Frau Barbara uns einen Kindern um die Rinder. Seit Anfang der 90er-Jahre ist er Teil des BIO Styria Beef Programms und damit ein BIO-Pionier.

Weitere Informationen

Zu Besuch bei Familie Puregger

Renate und Alexander Puregger leben mit ihrer Familie in Semriach. Sie haben den Hof gemeinsam übernommen und arbeiten von Anfang an hart dafür, ihre eigene Vision von BIO-Landwirtschaft für sich zu verwirklichen.

Weitere Informationen

Zu Besuch bei Johann Streicher

Über ein ganzes Jahr begleiten wir unsere BIO Styria Beef-Landwirte, reden mit ihnen über ihre Arbeit und die Besonderheiten des BIO-Programmes.

Im Jänner waren wir bei Johann Streicher in Obdach.

Weitere Informationen

Tafelspitz vom Grill mit Chimichurri

Der Tafelspitz ist die vordere, an die Hüfte grenzende, dünn auslaufende Spitze des Schwanzstücks. Das Fleisch ist zart, fein marmoriert und mit einer schönen, gleichmäßigen Fettabdeckung versehen. Neben dem gleichnamigen Wiener Klassiker “Tafelspitz”,

Weitere Informationen

#MeatExpert – Das Filet vom Rind

Der Psoas Major ist ein Muskel in der Lende, der für die Hüftbeugung verantwortlich ist. Bei Rindern ist der Muskel kaum beansprucht, das Fleisch daher sehr mager und dennoch sehr zart.

Weitere Informationen

Zu Besuch am Bauernhof Priegl


Über ein ganzes Jahr begleiten wir unsere BIO Styria Beef-Landwirte, reden mit ihnen über ihre Arbeit und die Besonderheiten des BIO-Programmes.

Im Dezember waren wir bei Familie Kiegerl am Bauernhof Priegl in Trahütten.

Weitere Informationen

Zu Besuch bei Familie Zugger

Über ein ganzes Jahr begleiten wir unsere BIO Styria Beef-Landwirte, reden mit ihnen über ihre Arbeit und die Besonderheiten des BIO-Programmes.

Im November waren wir bei Familie Zugger,

Weitere Informationen

#MeatExpert – Indirekt Grillen

MeatExpert – Indirektes Grillen

Oft wird bei Rezepten von direktem und indirektem Grillen oder Grillzonen gesprochen. Direktes Grillen bezeichnet dabei das Erhitzen direkt über der Glut oder – Beispielsweise bei Gas – über der Flamme.

Weitere Informationen

Dinkelreis-Wok vom Mageren Meisel

Kräftige, asiatische Aromen und zartes Gemüse für ein einfaches Pfannengericht vom Mageren Meisel, das durch intensiven Geschmack überzeugen kann.

 

  1. Das Magere Meisel gründlich von der Silberhaut befreien.
Weitere Informationen

#MeatExpert – Steak Cuts

Einige Steak Cuts der Fleischwerkstatt in der Übersicht.

#MeatExpert – Keine Angst vor großen Stücken

Rostbraten und Beiried, aber auch das Schulterscherzel, das Weiße Scherzel oder das Hintere Ausgelöste – die großen Teilstücke haben in der österreichischen Küche als Braten oder Siedefleisch eine lange Tradition.

Weitere Informationen

Rinderfilet mit Salsa Verde und Lauch

Unser Filet vom BIO Styria Beef: Wenige Zutaten reichen, um ein großartiges Gericht für mehrere Personen am Grill zuzubereiten.

Weitere Informationen

#MeatExpert – Die Plateau-Phase

Pulled Pork, Brisket, Ribs – die großen Klassiker unter den BBQ-Gerichten sorgen immer wieder für Panik, wenn nach mehreren Stunden der Zubereitung die Temperatur plötzlich nicht mehr steigt und manchmal sogar abfällt.

Weitere Informationen

Sous-vide smoked Brisket

Der Brustkern oder Brustspitz (Brisket) ist ein von Fett umgebenes, jedoch intramuskulär kaum durchzogenes Stück Fleisch aus dem vorderen und mittleren Teil der Rinderbrust. Dieses Teilstück ist zwar etwas grobfasrig,

Weitere Informationen